Accessoires für echte Businessmen: Was ist In 2011?

Bei den Worten Business-Mode für Herren denken die meisten sofort an den klassischen Anzug. Sicher steht er im Mittelpunkt, aber eine wichtige Rolle spielen auch die passenden Accessoires. Welche Trends an schmückendem Beiwerk darf der modische Businessman 2011 nicht verpassen?

Zum edlen Anzug geht nichts ohne die passende Krawatte und das dezente Einstecktuch. Mit diesen Accessoires wird jedes klassische Outfit aufgelockert. Die Farbe Blau dominiert 2011 in der Welt der Herrenmode. Das Hemd wird Ton-in-Ton zum Anzug gewählt und dasselbe gilt für die Krawatte und das Einstecktuch. Denn ganz aktuell sind Einstecktuch und Krawatte im gleichen Farbton und Stoff wie das Hemd gehalten. Eine Geldbörse die ebenfalls im maritimen Blau gehalten ist macht das perfekte Business-Outfit komplett.

Nur die ganz modemutigen Kerle toppen diese Auswahl an Accessoires mit einer Herrenhandtasche. Bei einer Reihe von Designern sieht man dieses Accessoire inzwischen auf dem Laufsteg. Ganz aktuell ist nicht die kleine, eher verschämte Variante der Handtasche für Herren in, sondern die richtig große und auffallende Version. Warum sollte auch dieses praktische Stück auf Dauer nur der Damenwelt vorbehalten sein? Denn ausgebeulte Hosentaschen sind nun wirklich von gestern.

Heute bringt der Mann seine Wertsachen und andere wichtige Utensilien in einer praktischen Tasche unter. Auch echte Kerle greifen 2011 zur beutelgroßen Herrenhandtasche. Keine Sorge, meine Herren, diese Handtaschen haben durchaus männliche und schlichte Formen und Farben. Meist sind diese Taschen in Schwarz oder Dunkelblau und aus Leder gearbeitet. Und wunderbar passend dazu gibt es die dazugehörende Geldbörse.

Ein ganz neues und recht überraschendes Accessoire in Zeiten von Laptop und Mobilfunk ist das Notizbuch. Zurzeit erlebt das gute alte und schlichte Notizbuch eine wahre Renaissance als trendiges Mode-Accessoire.

Eine ganz andere Richtung schlägt der ultraneue Trend der so genannten Mekkamode ein. Diese orientalisch anmutende Sommermode für 2011 wird mit Hornbrillen, Schiebermützen und Slippern kombiniert. Diese Details bringen das modische Outfit aus dem Morgenland zur Vollendung.

In seiner nicht allzu übertriebenen Form ist die Mekkamode auch tauglich fürs Büro. Überhaupt ist business-as-usual nicht mehr trendy in der Modewelt der höheren Büroetagen. Modische Accessoires bringen frischen Wind in die graue Arbeitsroutine. So richtig Farbe bringen lila Manschettenknöpfe in das stressige Leben des Managers.

Bild:© pitb_1 – Fotolia.com

About admin