Anti Aging für den Mann

Der Alterungsprozess beim “starken Geschlecht” korreliert in erster Linie damit, dass der eigene Testosteron-Spiegel im Körper und insbesondere im Blut schwindet. Die Produktion von Testosteron in den Hoden und den Nebennieren des Mannes nimmt bereits ab etwa dem 30. Lebensjahr sukzessive ab.

Dieses Hormon wird bereits sprichwörtlich mit männlicher Energie, Aktivität, jugendlicher Frische und Vitalität in Verbindung gebracht. Aus diesem Grund setzt ein wirkungsvolles Anti Aging Konzept an jenem Punkt entscheidend an und fragt danach, wie einer kontinuierlichen Schwund des Hormons Testosteron prophylaktisch begegnet werden kann.

Eine gut wirksame Prävention gegenüber Anti Aging liegt darin, einen gesunden Lebensstil zu führen. Während der Körper in jüngeren Jahren noch sehr nachsichtig auf diverse Verfehlungen in puncto Ernährung, Alkoholkonsum, Bewegungsmangel und manch anderem reagiert, führen mit voranschreitendem Alter solche “Missetaten gegen sich selbst” zu einem beschleunigten Abbau von Testosteron.

Dies wiederum zieht eine Reduktion der Knochendichte nach sich und markiert dementsprechend einen Vorboten für die gefürchtete Osteoporose. Auch kognitive Fähigkeiten werden weniger scharf und die Anfälligkeit für Gefäßerkrankungen (zum Beispiel in der Herzregion) nimmt zu. In die Richtung von Anti Aging wirkt insofern, auch den eigenen Bauchumfang zu achten. Es ist mittlerweile bekannt, dass ein erhöhter Fettanteil bis hin zur Fettleibigkeit einen reduzierten Spiegel von Testosteron zur Folge hat.

Allzu fettreiche Nahrungsmittel und insbesondere Fleischsorten mit hohem Anteil von tierischem Fett sollten daher gemieden werden. Entsprechendes gilt auch für die Volksdroge Nummer 1, den Alkohol. Gegen ein abendliches Glas Wein ist freilich nichts einzuwenden, wer jedoch regelmäßig mehrere Biere zum Feierabend trinkt, führt sich im Übermaß Kalorien zu und verlangsamt seinen Stoffwechsel.

Gewichtszunahme gerade auch im Bereich des Bauches ist die zwingende, unvermeidbare Folge. Effektiv kann Anti Aging gefördert werden, wenn regelmäßig Sport betrieben wird. Dieser stellt – im adäquaten Maß, nicht in unkontrollierten Massen – einen idealen Jungbrunnen dar, der zu erhöhter Muskulatur führt und dem Abbau von Testosteron entgegentritt.

Bild:© detailblick – Fotolia.com

About admin