Ausgefallene Modetrends für Männer

Auch wenn Männer der Damenwelt in Sachen Mode ein wenig hinterher sind, so gibt es doch immer mehr moderne Männer, die größten Wert auf ein gepflegtes Äußeres und einen eleganten Auftritt legen. Gerne darf es auch einmal etwas ausgefallener sein. Anzüge etwa werden längst nicht mehr ausschließlich im Büro getragen, sondern bestimmen auch zunehmend den Freizeitlook vieler Männer. Im Trend sind derzeit bei Anzügen schmale Revers und auch die Farbe weiß. Gehört in der Geschäftswelt eine Krawatte fast immer dazu, wird sie in der Freizeit in aller Regel weggelassen. Gerne können Anzüge zu farbintensiven Hemden oder auch T-Shirts kombiniert werden. Überhaupt sind Hemden und T-Shirts, die eine auffallende Optik haben, in diesem Sommer wieder in. Beliebt sind Motive wie Totenköpfe oder auch Abbilder von Frauen auf den Shirts. Bei den Hosen sind neben dem zeitlosen Klassiker Jeans auch Buntfaltenhosen im Kommen. Zeitloses Tweed im Glencheck-Muster kommt in der Geschäftswelt immer gut rüber, in der Freizeit kann die Buntfaltenhosen auch mit einer lockeren Jacke und derben Boots kombiniert werden. Viele Modedesigner und auch die Fachpresse sind sich übrigens einig: Falten sind absolut sexy.

Zum Sommer hin dominieren bei Männern Shorts das Straßenbild. Bei der Bademode sind auch knappe Modelle wieder im Kommen. Aber Achtung: Männer mit etwas mehr Bauch sollten auf diese Modelle verzichten. Bei den Accessoires sind Taschen weiterhin beliebt: Lässig werden sie über die Schulter gehängt oder quer getragen. Positiver Nebeneffekt bei der Sache: Mit einer Tasche haben nun auch Männer die Möglichkeit, ordentlich etwas wegstecken zu können. Bei den Sonnenbrillen dominieren nach wie vor die großen Modelle in Pilotenoptik. Zudem trägt der Mann von Welt eine Uhr. Gerne dürfen die diese analogen Chronometer auch etwas größer und auffälliger ausfallen. Im Trend sind derzeit Modelle, die ähnlich wie bei den Hemden und T-Shirts etwas mehr Mut zur Farbe bekennen.

Zu den Schuhen: In der Freizeit trägt der modebewusste Mann Chucks aus Leder oder andere urbane Sneaker, die lässig und cool daher kommen. Zum Winter hin setzen sich bei Männern immer mehr die robusten Desert-Boots oder auch Bikerstiefel durch, die gerne beim Schaft auch etwas höher sein dürfen. Es gilt aber die generelle, dass die Hose über den Stiefeln bleibt. Kombinieren lässt sich dazu gut eine Denim-Jeans und eine derbe Lederjacke. Im Büro bleibt der klassische schwarze Lederschnürer unerlässlich, der immer gut gepflegt sein will. Mit solchen Schuhen an den Füßen beweisen Männer immer ein gutes Stilgefühl.

Wer es ganz ausgefallen mag der sollte mal auf der Webseite „Männer sind so“ nach “Männer Leggings” schauen…

Bild: © Kheng Guan Toh – Fotolia.com

About admin