Ballonfahrten – immer eine tolle Geschenkidee

Auch wenn es die modernen Ballonfahrten mit Brenner und Seidenhülle schon einige Jahre gibt, erfreut sich eine Ballonfahrt immer noch als gern gesehenes Geschenk. Denn es ist ruhig, es ist etwas für die Sinne, es ist völlig sicher und letztlich kann man es auch als Paar oder in der Gruppe wunderbar erleben.

Egal, ob man eine Ballonfahrt in Nordrhein-Westfalen macht oder im Süden von Bayern – einen preislichen Unterschied gibt es nur marginal. Eine Ballonfahrt ist nicht ganz billig, aber gerade deshalb wird sie gerne zu einem runden Geburtstag verschenkt. Vielleicht nicht zum 20., aber dennoch gerne zum 40. oder aufwärts – denn eine Ballonfahrt ist ein tolles Geschenk für alle Altersgruppe. Selbst 70 oder 80jährige wurden schon im Weidenkorb befördert. Auch als Hochzeitsgeschenk bestens geeignet.

Wer eine Ballonfahrt buchen möchte, der schenkt im Normalfall einen Gutschein, denn dieser ist eine bestimmte Zeit gültig und der Beschenkte kann in Absprache mit dem Ballonfahrer einen individuellen Termin vereinbaren. Auch bekommt man normalerweise einen tollen Gutschein, den man dann am Festtag überreichen kann. Natürlich können darauf alle Schenkenden unterschreiben.

Die Ballonfahrt selbst ist für alle Altersgruppen geeignet, man sollte allerdings körperlich fit sein, ca. 90 Minuten im Korb stehen können. Auch muss man die Wand des Ballonkorbs überwinden, diese ist mindestens 1,10 Meter hoch.

Und eins sei noch gesagt: Schwindelig werden kann es einem im Ballonkorb nicht – man hat keine Verbindung zum Boden und deshalb entsteht auch keine „Flucht“ wie auf einem Turm. Und nun muß man nur noch lernen, dass man „Ballon fährt“ und nicht „Ballon fliegt“. ;-)

About admin