Bauch muss weg: in wenigen Schritten zum perfekten Männerkörper

Männer aufgepasst! Eigentlich findest Du dein Aussehen ganz akzeptabel, wenn da nicht im Seitenprofil der kleine Bauchansatz wäre, der im Weg ist?

Zugegeben, gutes Aussehen glücklicherweise Geschmacksache und auch sehr individuell. Trotzdem kann es nicht schaden, den eigenen Körper fit und in Form zu bringen. Und das gefährliche Fett, welches viele Herz- und Kreislauferkrankungen, sowie Herzinfarkt und Schlaganfall begünstigt sitzt nun mal in erster Linie am Bauch, um die inneren Organe herum. Aber es ist nie zu spät, den Kampf gegen den ungeliebten Bauch in Angriff zu nehmen.

Es gibt mittlerweile zahlreiche Übungen, die gezielt auf die Bauchmuskulatur wirken und somit den Weg zu einem flachen, muskulösen Bauch ebnen. Und dabei sind sie noch nicht einmal so schmerzhaft und schweißtreibend, wie man es sich vielleicht vorstellt. Schon kleine konstante Bauchübungen erzielen auf Dauer erste Ergebnisse, die zu sehen und vor allen Dingen, auch zu messen sind.

Beim Bauchtraining und auch generell sollte man sich nicht nur auf sein Augenmaß verlassen. Vielmehr sollte vor Beginn eines jeden Trainings der Bauchumfang mit einem Maßband gemessen und das Ergebnis notiert werden. Einen definierteren und flacheren Bauch zu bekommen bedeutet nicht, kiloweise an Gewicht verlieren zu müssen. Das im Bauch vorhandene Fett wird durch effektives Bauchtraining in Muskeln umgewandelt. Muskelmasse ist aber schwerer als Fett. Von daher kann durchaus das Gewicht auf der Waage gleich bleiben und der Bauchumfang trotzdem um einige Zentimeter abgenommen haben.

Egal welches Training zu einem perfekten Männerkörper führt, es setzt auch eine entsprechende gesunde Ernährung voraus. Jeder Körper kann nur so gut funktionieren wie ihm qualitativ gute Energie zugeführt wird. Die Erklärung dafür kann sich jeder selbst geben, der ein Auto fährt. Falsches Benzin oder schlechtes Öl führt zu mangelhaften oder irreparablen Ergebnissen. Im eigenen Körper ist das nicht anders.

Allgemein gilt: Jedes Training und jede Ernährung kann nur auf Dauer Erfolge sichern, wenn sie konsequent und diszipliniert durchgeführt wird.

Bild: © Sternberg – Fotolia.com

About admin