Blumen verschenken via Internet

Eines der ältesten Geschenke für Frauen sind Blumen. Es wird wahrscheinlich auch nie aus der Mode kommen Blumen zu verschenken. Frauen werden sich auch noch in 100 Jahren über Blumen freuen ;-)

Wer wenig oder gar keine Zeit hat Blumen im Laden zu kaufen, dem bietet sich die Möglichkeit Blumen via Internet zu kaufen und an eine Wunschadresse liefern zu lassen.

Einer der größten Blumenversender ist Fleurop. Hier gibt es bereits (für die die ganz wenig Zeit haben…) bebilderte fertige Sträuße oder man kann individuell einen zusammen stellen.

Anlässe zum Verschenken gibt es ja genügend im Jahr. Hierzu können Weihnachten, Geburtstag, Valentinstag, Hochzeitstag, Jahrestag und Verlobungstag zählen. Weitere Anlässe sind Muttertag oder Beerdigungen. Blumen zu schenken bietet sich natürlich auch an für Entschuldigungen, aus Liebe oder eben einfach nur so, weil die Angebetete die Beste der Welt ist.

Der Kauf von Blumen im Internet ist etwas teurer als ein Gang zum Blumenladen, unter anderem wegen der Lieferkosten. Eine Bestellung bietet aber dennoch gewisse Vorteile. Zum einen ist es der Zeitaufwand. Einfach einen Strauß aussuchen, per Kreditkarte bezahlen und der Strauß ist am nächsten Tag an einer Wunschadresse. Zum Anderen überbringt ein Bote die Blumen. Das bringt einen gewissen Nervenkitzel mit sich.

Tipp: Blumen an den Arbeitsplatz der Partnerin schicken lassen mit einer kleinen Botschaft.

Kleine Aufmerksamkeiten wie Blumen verschenken, peppt die Beziehung auf und hält sie in Schwung. Der Partnerin wird signalisiert, dass man sie gerne hat und an Sie denkt.

Natürlich kann es auch passieren das die Partnerin misstrauisch wird wenn Sie auf einmal nach ein paar Jahren Ehe einen Blumenstrauß im Wert von 50€ geschenkt bekommt. Hier also nicht zu sehr protzen, sondern eher eine dezente Blumenauswahl treffen.
Eines ist jedoch sicher. Die Partnerin wird sich erkenntlich zeigen wenn Sie Blumen geschenkt bekommen hat ;-)

–>Hier die beliebtesten Sträuße bei Fleurop<—

Bild: © Roman Dekan – Fotolia.com

About admin