Die Fliegeruhr – Ein zeitloses Accessoire für den Mann

Eine Fliegeruhr ist ein Zeitmesser mit einer enormen Ausstrahlungskraft. Ihr Ursprung findet sich am Anfang des 20. Jahrhunderts, als es galt, für die Piloten des Ersten Weltkrieges präzise Uhren mit vielen Zusatzfunktionen zu entwickeln. Bereits damals griffen viele renommierte Hersteller die technische Innovation der legendären Fliegeruhren auf. Es entwickelte sich recht schnell ein regelrechter Kult auf die Männeruhren, wer eine Fliegeruhr am Arm trug, war jemand.

Heute findest du bei nahezu jedem Hersteller in der Kollektion modische Uhren für Männer, also Fliegeruhren. Meist sind die Gehäuse groß, das schwarze Ziffernblatt weist einen guten Kontrast zu den weißen Zeigern hervor. Da damals die Piloten ihre Uhren mit Handschuhen bedienen mussten, sind an der Seite griffige und recht imposante Kronen angebracht. Vielleicht ist dir bei Fliegeruhren das Dreieck anstelle der Zwölf aufgefallen? Das ist eines der Merkmale, was eine Fliegeruhr ausmacht. Eine drehbare Lünette oder eine Rechenscheibe zur Kalkulation der Flugdistanz findest du ebenfalls an einigen Exemplaren.

Fliegeruhren präsentieren sich als schicke Accessoires, sie passen an jeden Ort und zu jeder Gelegenheit. Mit dem Tragen eines solchen Chronografen beweist du Geschmack und Stil, das ist sicherlich ein Reiz dieser eleganten Zeitmesser. Es sind nicht einfach modische Uhren für Männer, sie symbolisieren ein Stück Freiheit und Abenteuer. Fliegeruhren sind technisch vollkommene Meisterleistungen.

Fliegeruhren sind günstig in der Anschaffung und sehr langlebig. Natürlich kannst du für gewisse Modelle tiefer in die Tasche greifen, für ein Original aus den Jahren 1930 – 1940 sollte deine Tasche sehr tief sein, denn diese beliebten Modelle sind Originale, welche damals als Piloten-Zeitmesser zugelassen sein mussten. Doch die heutigen Uhrenhersteller halten sich sehr eng an die Originale, sowohl in der fabelhaften Technik, als auch im attraktiven Design.

Übrigens sind Flieger- und Militäruhren eng miteinander verwandt. Beide sind für echte Männer konstruiert worden und das spiegeln sie bis zum heutigen Tag eindrucksvoll wieder. Abschließend eine meiner absoluten Highlights. Eine IWC Schaffhausen in schlichtem, klassischen Design. Wer die gut 4000 USD übrig hat, kann unbedarft zuschlagen ;)

 

Videoquelle: YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=wY7NjfEyK8o)
Bildquelle: © nikkytok – Fotolia.com

About admin