Drei perfekte Ausreden um die Partnerin zu beruhigen

Egal ob man zu spät gekommen ist, einen wichtigen Termin verschlafen hat oder gar die Schwiegereltern unnötigerweise verärgert hat, ist die eigene Herzensdame erst einmal in Aufruhr, können im schlimmsten Falle alle Dämme brechen. Damit der Mann von heute seinen Rücken nicht auf dem Sofa oder gar Boden krumm liegen muss, wenn im Streit das Bett mal wieder von der Partnerin beansprucht wurde, sollten mindestens drei Ausreden ständig im Gedächtnis behalten werden, die nicht nur den eigenen Kopf und Kragen, sondern sogar die Beziehung retten können.

Zieht immer: Schatz, ich habe doch nur an dich gedacht!

Egal was vergessen wurde, verloren oder warum die Traumfrau sonst verärgert ist – das einfache Umkehrspiel zieht immer. Wenn man als Mann mal wieder unter heftigen Tobsuchtanfällen der Partnerin leiden sollte, einfach darauf hinweisen, dass man doch in Gedanken nur bei der Liebsten ist. Wenn die Frau sich erst einmal wieder im Mittelpunkt fühlt und weiß dass man sie schätzt, oder zumindest in dem Moment so tut als ob, sind kleine Streitigkeiten schnell vergessen. Klappt besonders dann gut, wenn wichtige Termine vergessen wurden, da man hier direkt eine Ausrede hat das ganze Schlamassel wieder gut zu machen. Vorausgesetzt natürlich, man vergisst dann die Wiedergutmachung nicht. Ausnahme: Tag der Hochzeit oder der Verlobung, hier sollte man seine Vergesslichkeit lieber mit anderen Methoden rechtfertigen.

Geschenke für die Angebetete

Materielle Ausreden mögen zwar plump und mitunter ein wenig lieblos erscheinen, helfen aber manchmal wirklich Wunder. Wenn man sich beim besten Willen nicht mehr verbal rechtfertigen kann, das eigene Repertoire an Ausreden vollständig aufgebraucht ist und auch sonst aus der Einbahnstraße kein Weg mehr herausführt, ist die beste Möglichkeit oftmals die Flucht nach vorn. Einfach die Liebste zu einer ausgiebigen Shoppingtour einladen oder direkt in der eigenen Wohnung, gut versteckt natürlich, allgemeinnützliche Geschenke horten die für jede Gelegenheit binnen weniger Sekunden ausgegraben werden können.

Ablenken und Komplimente verteilen

Frauen mögen es beachtet werden, also warum sich versuchen rauszureden, wenn man stattdessen lieber die positiven Eigenschaften der Partnerin herauskramen kann. Das zeigt nicht nur dass man sich auch wirklich für seine Partnerin interessiert, sondern macht auch klar, dass dem Mann wirklich etwas an der Frau liegt. Zudem sind Frauen oftmals clever genug, Ausreden entweder zu entlarven, oder akzeptieren sie gar nicht erst. Angriff ist hier die beste Verteidigung, also lieber auf die schönen Dinge im Leben hinweisen – oder sie praktizieren – statt sich versuchen aus dem Schlamassel rauszustammeln.

Bild: © Bernd_Leitner – Fotolia.com

About admin