Eintrittskarten verschenken für Frauen

Männer aufgepasst!

Frauen können sich tierisch über ausgefallene Eintrittskarten beispielsweise für Musicals oder Konzerte freuen. Vor dem Kartenkauf sollte aber die möglichen Interessen und Vorlieben des Partners erkundet werden. Nichts ist schlimmer als ein falsches Geschenk der eigenen Freundin oder Frau zu schenken. Hier heißt es aufgepasst. Über das Jahr immer mal ein wenig die Augen auf halten welche Musik sie z.B. gerne hört oder bei einer Musical Werbung im Fernseher hell auf begeistert reagiert.

Karten für Musicals oder Konzerte müssen aber weit im Voraus gekauft werden da sie sehr schnell ausverkauft sind. Entweder die Karten sehr früh kaufen damit das Event etwa an Weihnachten oder in der Nähe des Geburtstages ist oder zumindest die Karten in der Hand haben wenn das Konzert erst Monate später ist. Gutscheine kommen bei dem weiblichen Geschlecht nicht so gut an wie bei Männern.

Bei der Auswahl des Events sollte Mann sich vorher Gedanken machen ob man mit will oder eine Freundin seiner Lebensgefährten mit ins Boot holt. Die Geschmäcker können sehr verschieden sein. Wenn das der Fall sein sollte, ist es sinnvoller die Frau alleine los zu schicken mit einer Freundin.

Mögliche Events die für Frauen interessant sein können:

-          Musicals (Cats, Phantom der Oper, König der Löwen etc.)

-          Oper (Strauß, Mozart, Wagner, Puccini – La Bohème etc.)

-          Theater (Goethe, Günther Grass, Hebbel etc.)

-          Sport (Reiten etc.)

-          Konzerte (Bon Jovi, Silbermond, Ich+Ich etc.)

Ein komplettes Wochenende mit einem schönen gemütlichen Hotel, kann z.B. mit Eintrittskarten für ein Musical prima verbunden werden. Deine bessere Hälfte wird bestimmt aus dem Häuschen sein. Ist ein komplettes Wochenende geplant, sollte natürlich das Event einem selber zusagen. Nichts ist schlimmer als ein lustloser und Abwesender Partner für die Partnerin. Somit verspielt man gleich wieder alles ;-)

Das aller wichtigste beim Karten verschenken ist, das sich im Vorhinein Gedanken gemacht werden muss. Welches Event, wann?, wo?, noch Karten?, Hotel? Anreise? Und und und.

Hat man das Paket für seine Partnerin geschnürt, kann man sich sicher sein, wenn der Geschmack getroffen wurde, dass sie das so schnell nicht vergisst und sich sicherlich erkenntlich zeigen wird ;-)?

Bild: © Nerlich Images – Fotolia.com

About admin