Er sucht sie, sie sucht ihn – Drei Plätze um jemanden kennen zu lernen

Hier ist sie wieder, die klassische Frage, die die Menschheit seit jeher beschäftigt: Wie lerne ich einen neuen Partner kennen? Doch eigentlich ist die Frage nicht wie, sondern wo? Es gibt nämlich sehr viele Orte, an denen man nicht so gerne angesprochen wird und der Flirtversuch meistens gleich von vorneherein zum Scheitern verdammt ist. Zu solchen Orten zählen u.a. Supermärkte, Ämter, Arztpraxen, Tankstellen und öffentliche Verkehrsmittel. An solchen Plätzen sind Menschen oft gestresst oder nicht wirklich in Stimmung und alles andere als bereit für einen Flirt-Frontalangriff. Natürlich bestätigen Ausnahmen die Regel, doch es gibt durchaus bessere und vor allem entspanntere Gelegenheiten, um sein Interesse zu bekunden.

Sport- und Freizeitevents verbinden

Wer in seiner Freizeit Sport treibt, erhöht seine Flirtgelegenheiten enorm. Hier ist von vorneherein eine Gemeinsamkeit gegeben und man muss nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Wo auch immer du Sport treibst, wirst du dem Objekt deiner Begierde mit Sicherheit öfters über den Weg laufen. So kannst du dir Zeit lassen und vor der direkten Ansprache das gewisse geheimnisvolle Knistern entstehen lassen. Nach einigen Begegnungen, in denen du deiner vielleicht bald zukünftige Partnerin einfach nur freundlich anlächeln und “Hallo” sagen, kann beim Sport ein lockeres und ungezwungenes Gespräch stattfinden, das zu nichts verpflichtet. Auch die eine oder andere öffentliche Veranstaltung stellt sich immer wieder als idealer Platz zum Flirten heraus. Hier will man Spaß haben und ist in der Regel offen für neue Bekanntschaften jeglicher Art. Du solltest jedoch immer eine günstige Gelegenheit abwarten, in der die Frau nicht gerade von einem Rudel Freundinnen umgeben ist. Frauen, die den Mädelsabend bedroht sehen, können manchmal ganz schön fies sein.

Unschlagbar: Flirtbörsen, Foren & Co

Auf Rang 1 der idealen Plätze, um eine neue Frau kennenzulernen, sitzt jedoch immer noch das Internet. Hier werden sonst eher schüchterne Männer zu selbstbewussten Eroberern. Außerdem man hat die Möglichkeit, die potenzielle Kandidatin erst einmal genau ins Visier zu nehmen. Anhand von Kommentaren, Postings, Fotos und Infos im Profil kann man sich über die Person bereits ein recht zuverlässiges Bild machen und so eine gute Vorauswahl treffen. Natürlich kann solch ein Bild auch trügerisch sein. Deshalb sollte man nicht zu lange warten, um die Person auch im wirklichen Leben kennenzulernen. Oft baut man sich im Netz eine Wunschvorstellung auf, die der Partner dann nicht mehr erfüllen kann, wenn man das erste Date zu weit nach hinten schiebt. „Er sucht Sie“ oder „Sie sucht Ihn“ funktioniert an vielen verschiedenen Plätzen auch mal dann wenn man gar nicht mit rechnet. Im Moment ist jedoch meiner Meinung nach der beste Ort um Leute kennen zu lernen eine Singlebörse im Internet.

Bild: © Torbz – Fotolia.com

About admin