Fehler vermeiden beim EX-Partner

Jedem ist es wahrscheinlich schon einmal passiert. Er wurde von seinem Partner verlassen und man hat alles versucht ihn zurück zu bekommen. Im Nachhinein vielleicht sogar lächerlich gemacht weil man immer noch blind vor liebe war. Um sein Gesicht zu wahren sollten gewisse Dinge und Verhalten nicht begangen werden.

Natürlich ist es erst mal legitim bis zu einem gewissen Grad um den oder die EX zu kämpfen. Auch für sein eigenes Ego, um später nicht sagen zu können das man nicht alles versucht hat.

Im Folgenden eine Reihe von Tipps wie man sich nicht verhalten sollte wenn man verlassen wurde:

  • Liebeserklärung oder Sympathie dem Anderen geben
  • Ihre Liebe dem Anderen gestehen
  • Eindruck erwecken, dass der EX-Partner das wichtigste im Leben ist und ohne Ihn gar nichts mehr geht
  • Sagen wie wichtig der Ex für einen ist
  • Mit SMS, E-Mails oder Telefonanrufen zuballern
  • Ständig an der Wohnung vorbei fahren
  • Diskutieren und mit logischen Argumenten versuchen den Ex-Partner wieder umzustimmen
  • Keine Argumente zulassen und versuchen seine durchzusetzen
  • Hilfe oder Gefälligkeit in irgendeiner Art (Beim ausziehen helfen, Essen gehen, Haushalt machen, Besorgungen…)
  • Dem EX zeigen, dass er es gut bei Ihnen hat in Zukunft (Geld, Haus etc.)
  • Nur gut Freund sein in Zukunft
  • Zeigen das es einem schlecht geht in der Gegenwart des Ex


  • Diese Dinge sollten auf jeden Fall beachtet werden. Wenn eine Beziehung erst einmal kaputt gegangen ist, egal welcher Hintergrund, scheitert ein Neuversuch in den meisten Fällen. Einer von beiden muss extrem zurück stecken oder ist ständig in Sorge das wieder etwas passiert, etwa erneutes fremdgehen.

    Je schneller man die Beziehung vergessen kann, desto befreiter kann man in das nächste Abenteuer stürzen. Es gibt genügend Mütter mit hübschen Töchter oder Söhnen. Man muss nur zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein ;-)

    Bild: © ilro – Fotolia.com

    About admin