Frauen aufgepasst: Tipps für einen romantischen Blind-Date-Look

Die Spannung vor einem so genannten Blind Date ist natürlich immer besonders hoch. Dementsprechend sicher sollte die Ausstrahlung sein. Förderlich für den perfekten Auftritt ist es, wenn man sich in seinem gewählten Outfit so wohl wie möglich fühlt. Die Kleidung spielt dabei natürlich eine maßgebliche Rolle. Es ist wichtig, dass Hose und Bluse oder Kostüm und High Heels wirklich gut passen. Sie sollten den geplanten Aktivitäten keinesfalls im Wege stehen. Wer beispielsweise plant, gemeinsam zum Tanzen zu gehen, sollte zweifellos davon ausgehen können, dass er den Abend oder die Nacht in den gewählten Schuhen durchsteht. Auch zu warme oder zu dünne Kleidung kann zu peinlichen Situationen führen, die mit der richtigen Wahl der Garderobe durchaus vermieden werden können.

Aber die Kleidung ist natürlich nicht das Einzige, was bei einem solchen Treffen wichtig ist. Das Make Up muss ebenso sorgfältig gewählt und aufgetragen werden. Zuviel schreckt leicht ab und zu wenig wirkt mitunter recht lieblos. Das richtige Maß sollte der Kleidung und dem Anlass entsprechen. Ein bisschen Glitter darf es übrigens gern sein, wenn schon ein romantisches Blind Date geplant ist. Gerade bei Kerzenschein kann es sehr pfiffige Aspekte setzen, wenn es im Gesicht oder in den Haaren hin und wieder blitzt und funkelt. Denn nicht zuletzt die Haare spielen eine ausschlaggebende Rolle: Haarglätter können sehr viel zu einem sicheren Auftreten beitragen. Kaum etwas ist hinderlicher, als wenn die Haare wirken, wie gerade explodiert. Wer sich nicht wohl fühlt, weil die Frisur einfach nicht sitzen will, hat automatisch ein unsicheres Auftreten.

Das gesamte Erscheinungsbild kann darunter massiv leiden. Insofern bietet es sich nicht nur an, den einen oder anderen zusätzlichen Gedanken für Kleidung und Make Up zu investieren, sondern auch auf das Styling der Frisur genauestens zu achten. Selbst wenn die Haare hoch gesteckt oder zu einem Zopf gebunden werden sollen, kann ein Haarglätter hervorragende Dienste leisten. Kaum etwas wäre peinlicher, als wenn der Zopf oder die Hochsteckfrisur gelöst wird, uns sich spätestens in diesem Moment der gefürchtete Mopp-Effekt einstellt. Je sorgfältiger die Haare also vor einem wichtigen Treffen, wie beispielsweise einem romantischen Blind Date, geglättet werden, desto entspannter kann den weiteren Geschehnissen an diesem Abend entgegen gesehen werden.

Bild: © Valua Vitaly – Fotolia.com

About admin