Fußball: die Liebliengssportart der deutschen Männer

2011 fand die Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland statt. Insbesondere Fußball ist bei Männern der absolute Lieblingssport – unabhängig davon, ob man den Sport aktiv betreibt oder ob man als Fan ihn vorm Fernseher oder mit Freunden in der Fußballarena anschaut. Fast jeder deutsche Mann verfolgt jedes Jahr begeistert die Fußballspiele der Champions League, des Uefa Cups, der Bundesliga oder der Welt- und Europameisterschaften.

Da Fußball ein eher kampfbetonter Sport ist, ist er auch so beliebt bei den deutschen Männern. Viele Männer finden es auch toll, wenn sie ihren Frauen erklären können, was Abseits oder Elfmeter ist bedeuten. Auch Frauen finden es attraktiv, wenn ein Mann weiß, was im Fußball wichtig ist.

Aber Fußball ist nicht nur zum Zuschauen geeignet, denn ist ja auch eigentlich zu schade, dass man diesen Sport nur am Fernsehen schaut. Selber Fußball zu spielen, steigert die eigene Fitness enorm.

Fußball trainiert Teamgeist, Verständnis fürs Spiel, die Beherrschung des Balls, Technik und die Fähigkeit, alles diese Bereiche gleichzeitig zu kombinieren und zwar über eine Zeitspanne von 90 Minuten. Aus diesem Grund ist der Sport auch ein hervorragendes Training für das Herz und den Kreislauf, außerdem stärkt man somit die eigene Muskulatur und man kann hervorragend den eigenen Alltagsstress abbauen.

Aber auch bei Kindern ist Fußball sehr beliebt, hier können sie ihren enormen Bewegungsdrang und Spieltrieb richtig ausleben. Fußball ist ein Sport der insbesondere die eigene Kondition fördert und dazu beträgt die soziale Kompetenz zu stärken. Bei Männern, die Fußball spielen, steht vor allem der soziale Kontakt, sowie das gesunde Bewegen an frischer Luft, das Trainieren der eigenen Ausdauer und das festigen der eigenen Kondition. Auch kann man in der Freizeit seinem Lieblingssport mithilfe von Tischfussball nachgehen.

Insbesonders beim Fußball sind Männer anders, hier können sie leidenschaftlich, ekstatisch, treu und zu Tränen gerührt werden. Was löst der Sport Fußball bei den Männern aus? Beim Fußball ist alles klar sortiert und feste Regeln dominieren, welche leicht verständlich sind. Fußball ist für Männern wie ein Zufluchtsort für Männer, ein Halt im Alltag, wenn mal wieder alles drunter und drüber läuft.

Beim Fußball wird nicht viel gesprochen, hier trifft man sich schaut gemeinsam bei einem Bierchen zu. Man versteht sich und jeder ist aus demselben Grund hier. Daher ist auch Tischfussball so beliebt bei Männern.

Bild: © zentilia – Fotolia.com

About admin