IAA 2011 – Das erwartet uns Männer

Alle namhaften Hersteller bringen ihre Weltpremieren in Frankfurt auf der IAA 2011 an den Start. Es gibt eine vollständig neue B-Klasse von Mercedes, die vorgestellt werden soll. Was bisher an der sehr braven B-Klasse eher bieder wirkte, ist überarbeitet worden. Das Modell wurde neu entwickelt und soll cool und stylisch daher kommen. Außerdem bringt Mercedes seine ebenfalls neue, wesentlich sportlichere M-Klasse mit. Damit versucht der Autopionier an die Konkurrenz von BMW im Bereich der sportlichen, -allround Offroader anzuknüpfen.

BMW hingegen führt die neue 1er Serie vor. Die fünftürige Version ist größer als der Vorläufer und komplett neu entworfen worden. Einer der großen Hingucker wird wohl der ¬M5 von BMW mit seinem V8-Doppelturbo sein. Die Kollegen von Audi bringen den als Kleinserie aufgelegten A1 quattro mit, sowie den Audi A6 Avant. Highlight wird der neue Porsche 911 werden. Mit zehn Zentimetern mehr Radstand soll er erheblich besser auf der Straße liegen. Weitere Stars sind die neuen Camaros von Chevrolet. Der Klassiker wurde als Coupé und als Cabriolet neu aufgelegt. Chevrolet bringt auch das Elektroauto Volt mit auf die IAA. Der Zafira von Opel kommt überarbeitet, deutlich sparsamer und mit neuem Design. Auch Opel bringt ein Elektrofahrzeug, den Ampera, der schon ab November bei den Händlern stehen soll. Dies ist natürlich nur ein kleiner Teil der erwähnenswerten Fahrzeuge, die auf der IAA 2011 zu sehen sein werden.

Außerdem gibt es wieder eine Reihe von spannenden und interessanten Veranstaltungen am Rande der IAA 2011. Auf der Geländewagen-Teststrecke kann der Besucher selbst vom Beifahrersitz Steilhang und Schräglage verschiedener Wunschfahrzeuge erleben. Mit einem gültigen Führerschein können auch verschiedene Modelle diverser Hersteller im öffentlichen Straßenverkehr zur Probe gefahren werden. Die Sonderausstellung “125 Jahre Automobil” bietet eine Tour durch die komplette Story des Autofahrens und auf dem Freigelände gibt es dann noch eine Outdoor Kartbahn und eine riesige digitale -Carrera Bahn für die ganz harten Duelle.

Und natürlich das Allerwichtigste: Die Mädels! Wie jedes zweite Jahr gibt es nicht nur Autos zu bewundern sondern auch hübsche Hostessen. Ich werde selbst auf die IAA gehen und ein paar Schnappschüsse diverser Mädels machen. Eine kleine Bildergalerie mit Bewertungsmöglichkeiten folgt dann schnellstmöglich ;-)

Übrigends: Die IAA 2011 in Frankfurt ist vom 17.9 – 25.9 für das Publikum geöffnet.

Update: Hier die heißesten Girls!!

About admin