Junggesellenabschied nach Prag

Ende des Single-Lebens

Ende des Single-Lebens

Der Junggesellenabschied ist ein Ritual, das schon aus der Antike bekannt ist. Dabei feiern die Verlobten getrennt voneinander gemeinsam mit Freunden das Ende des Single-Lebens, ehe sie den Bund der Ehe eingehen.

Prag, der ideale Ort für einen Junggesellenabschied
Bei einem Junggesellenabschied ist es wichtig, dass sich die beiden zukünftigen Eheleute nicht in die Quere kommen. schließlich willst Du Dich in den letzten Tagen als Single noch mal richtig amüsieren. Dafür eignet sich Prag, die Hauptstadt von Tschechien so gut wie kaum ein anderer Ort.


Für Prag sprechen gleich eine ganze Reihe von Vorteilen:

- von Deutschland gut erreichbar
- günstiges Preisniveau
- viele Sehenswürdigkeiten
- gute Küche (und sehr gutes Bier)
- tolles Nachtleben

Wohin in Prag?
Der Goldfinger Club wurde 1995 eröffnet und gehört zu den besten und angesagtesten Nachtclubs der Stadt. Schon unzählige Besucher waren vom Service, dem Ambiente und vor allem den wunderschönen Girls im Goldfinger Club begeistert und schrieben darüber eine Review auf der Webseite des Clubs. Dort findest Du nicht nur die üblichen Stripshows oder knapp bekleidete Gogo-Girls, die ihre Rundungen zu heißen Rhythmen schwingen, sondern der Goldfinger Club organisiert auch sogenannte Stag-Parties. Damit bezeichnet man im englischen Sprachraum: Junggesellenabschied.

Was wird geboten?
Das genaue Programm variiert nach den Wünschen der Teilnehmer und den aktuellen Gegebenheiten im Club. Einer Sache kannst Du Dir jedoch sicher sein: Du wirst es niemals vergessen. Bei einer normalen Stripshow ist den Gästen das Anfassen der Girls in der Regel strengstens verboten. Nicht so bei der Stag-Party im Goldfinger Club. Dort wirst Du von den Girls im wahrsten Sinne des Wortes in die Mangel genommen! Zwei wunderschöne Mädchen, nur mit winzigen Slips bekleidet, wälzen sich mit Dir in einem mit Schleim gefüllten Becken und üben Ringkampf. Dabei scheuen sie auch nicht davor zurück, sich gegenseitig zu küssen und Po oder Brüste zu streicheln. Welcher Mann hätte keine Lust, bei so einem Ringkampf mitzumachen? Deine Freunde können es auch organisieren, dass Du von einer strengen Domina gefesselt und mit Peitschenschlägen für Deine “Unartigkeit” bestraft wirst. Dabei präsentiert sich die Domina in einem engen Lederkorsett und Stiefeln, die fast bis zum Hals reichen, was die Bestrafung eher zum Vergnügen macht. Das alles und mehr wird Dir im Goldfinger Club in Prag geboten. Da lohnt sich die Anfahrt auf jeden Fall!

About admin