Männer und ihre Schlafposition

Die Schlafpositionen von Männern verraten viel über deren Charakter. Auch sexuelle Vorlieben und Neigungen kannst Du anhand der bevorzugten Schlafpositionen deines Partners ableiten. Es ist also gar nicht so schwierig herauszufinden, was wirklich in ihm vorgeht. Schlafhaltungen haben ganz unzweifelhaft eine gewisse Bedeutung, die Körpersprache im Schlaf lässt sogar Rückschlüsse auf die Charaktereigenschaften eines Mannes zu.

Wenn Du also wissen willst, mit wem Du da wirklich dein Bett teilst, solltest Du dir einmal die Mühe machen, die Schlafposition deines Partners genauer unter die Lupe zu nehmen. Die Interpretation ist dabei einfacher als du denkst. Hast Du es vielleicht mit einem egoistischen Obermacho zu tun, oder doch eher mit einem engstirnigen Kontrollfreak oder gar mit dem liebevollen Langzeitlover, die Analyse der Schlafposition verrät es Dir.

Bevorzugt ein Mann die Rückenlage, so ist er Dir ziemlich vertraut. Er liegt sozusagen ausgebreitet vor Dir und macht sich damit total angreifbar. Das zeugt von einer gewissen Selbstsicherheit, wenn er jedoch zusätzlich seine Hände gefaltet unter den Kopf legt, offenbart dies seine Eitelkeit und Selbstliebe. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von der so genannten Königshaltung.

Zufrieden mit sich selbst steht er auf ausgedehnte, lange Liebesspiele. Ein Mann in Seitenlage ist im Leben meist kompromissbereit und gelassen. Wenn er dabei noch die Knie hoch zieht, handelt es sich um einen sehr sanftmütigen, sensiblen Menschen. Auch sexuell mag es so ein Mann lieber gerne sanft und langsam, das Vorspiel darf ruhig ausgedehnt und lang sein und zahlreiche Küsse und Streicheleinheiten beinhalten. Die Löffelchen Stellung wäre ideal, da er ja ohnehin schon in der Seitenlage platziert ist.

Männer, denen keine eindeutige Schlafposition zuzuordnen ist, die sich ständig im Bett drehen und wälzen, sind innerlich gestresst und setzen die Kämpfe des Alltags sozusagen im Schlaf fort. Vielleicht hast du Glück, und er will jede Menge Sex oder er hat überhaupt keine Lust, in diesem Fall sollte aber zumindest ein Quickie drin sein.

Männer in Bauchlage lieben es, auch tagsüber, alles unter Kontrolle zu halten. Die Zügel fest in der Hand haltend gelten solche Männer als willensstark, zielorientiert und mit großem Durchsetzungsvermögen. Unerwartete sexuelle Experimente lehnen Bauchschläfer jedoch meist ab, mit der traditionellen Art kannst Du ihm am besten Befriedigung verschaffen.

Wo kann ein Mann sein Traumbett kaufen? Ein persönlicher Tipp von mir: Im Betten Online Shop www.betten.de

Bild: @drubig-photo – Fotolia.com

About admin