Männer Winterschuh Trends 2011 /2012

Männer empfinden Mode gerne als unnötigen Schnickschnack. Gerade im Bereich Schuhe verstehen sie nicht, warum die Partnerin Dutzende davon ihr Eigen nennt. Einem Mann reichen meist einige wenige Paare.
Ein Paar Sportschuhe, ein Paar Sommerschuhe und Stiefel für den Winter. Doch immer mehr Herren entdecken dann doch, dass auch trendy Schuhwerk seine Vorteile hat. Die Frauen meckern nicht an der Optik herum und plötzlich ist der Mann up to date. Dazu muss Man(n) natürlich wissen, was gerade modern ist. Selbstverständlich sollte die Vernunft nicht abgeschaltet werden, ein Mann in den besten Jahren sieht in Schuhe für Teens einfach nur lächerlich aus.

Wenn Du also ein paar neue Winterschuhe

In dieser Saison sind vor allem wadenhohe Stiefel angesagt, die ein wenig an Turnschuhe erinnern. Nein, nicht so bunt, aber der Schnitt und die Verzierung ist ähnlich. Wenn die Stiefel dann noch Klettverschlüsse haben, sind sie besonders “in”. Schwarz oder Dunkelbraun passt fast immer, wenn du dir also unsicher bist, wähle eine solche Farbe. Mutige Männer dürfen auch zu Lila oder Hellblau greifen, aber mach das nur, wenn es zu dir passt. Experimente dieser Art können schnell komisch aussehen. Wenn du ansonsten kaum Farbe trägst, ist es eine schlechte Idee, gerade bei den Schuhen anzufangen. Wenn du ein Fan von Cowboystiefeln bist, kannst du beruhigt sein. Denn die coolen Treter sind diese Saison auch angesagt. Allerdings eher schlichte Modelle. Keine unnötigen Verzierungen oder Bling-Bling. Auch die Schuhspitze ist nicht total spitz, sondern leicht abgerundet. Wenn du alte Cowboystiefel hast, solltest du diese lieber nicht tragen. Schon gar nicht, wenn du auf Frauenjagd bist. Die Damen schauen einmal auf die Füße und wissen, dass du hoffnungslos hinter dem Mond lebst.

Bild: © womue – Fotolia.com