Männerklamotten Winter Trends 2011/2012

Die trendige Männermode wird in dieser Saison auch im Winter richtig heiß – starke Farben für mutige Männer und Military-Look für harte Jungs sind angesagt! Wenn Du in diesem Winter voll im Trend liegen willst, ist Blocking Dein Thema. Blocking bezeichnet die Stilrichtung, die bei der Frauenmode schon im Sommer ganz vorne lag und jetzt auch die Herrenmode erreicht. Die Farben kommen wieder, allerdings gibt es beim Blocking einige einfache Regeln, die vor modischen Fehlgriffen bewahren. Kräftig sollen die Farben sein, ja, aber immer nur ein Farbton je Teil und nie mehr als drei Farben pro Outfit auf einmal. Trotzdem bleibt Blocking stilvoll, denn die Designer des neusten Trends setzen auf edle Stoffe in schlichten und lässigen Schnitten. Da kann man schon einmal ein rotes Hemd zu einer grünen Hose mit sportlichen blauen Sneakers tragen, diesen Winter kannst Du dem Grau in Grau der Wetterlage echte Power aus primären Farben entgegen setzen!

Wenn Du es aber nicht so bunt treiben willst, greife auf das zweite große Thema dieses Modewinters zurück: der Military-Look ist wieder da! Lange taillierte Mäntel mit Schulterklappen sind angesagt, die ganz lässigen Vertreter des Mode Trends dürfen auch wieder ihre Tarnhosen in die Stiefel stecken. Auch die gute alte Fliegerjacke aus Leder erlebt in diesem Winter eine neue Renaissance.
Im Outdoor-Fashion Bereich sind nach wie vor Funktionsjacken angesagt, die immer intelligenter werden und gerade im Winter den perfekten Tragekomfort bieten, solange sie mit wärmenden Membranen gefüttert sind. Funktionsjacken sind inzwischen wahre High-Tech-Wunder und halten warm, sind atmungsaktiv, aber Wasser abweisend. Bei der Auswahl einer guten Funktionsjacke solltest Du also auf die Wasserschwelle achten – je höher die Zahl, umso besser die Dichte gegen Regen.

Auch an die Businessmode haben die Designer natürlich gedacht, denn in Lederjacke oder leuchtenden Farben gehst Du sicher nicht zur Vorstandssitzung. Grautöne in allen Varianten sind angesagt und sie werden kombiniert mit gedeckten Rottönen wie Burgunder oder Bordeaux – zeitlos und stilvoll.
Wir können uns also auf einen spannenden Modewinter 2011/2012 freuen, in dem Du Mut zur Farbe, coole Lässigkeit oder einen Hang zur stilvollen Eleganz in geschmeidigen Stoffen mit schlichten Schnitten zeigen kannst.

Bild: © konradbak – Fotolia.com

About admin