Modetrends 2012 für 18 bis 25 Jährige – Go und NoGo

Der Sommer ist vorbei und der Winter ist wieder da. Schon bald wechselt das Jahr und die jungen Menschen in Deutschland fragen sich nur noch, wie sie sich denn im nächsten Jahr kleiden sollen. Sind die Kleider des letzten Jahres eigentlich noch In oder ist es ein absolutes NoGo, wenn man sich den so angesagten XXL Pullover vom letzten Winter überwirft?

Wichtig ist als aller erstes, dass man sich in seiner Kleidung wohl fühlt. Es bringt einem nichts in den angesagtesten Jeans oder Pullovern rum zu laufen, wenn man sich nicht selbst mit der Mode identifizieren kann bzw. keinen Bezug dazu hat. In sind aber vor allem Erdtöne. Das heißt alles was schwarz, braun, beige oder grau ist, ist die Mode für junge Männer und gehört in jeden Kleiderschrank eines 18-25 Jährigen. Out dagegen sind bunte Anziehsachen. Der Kanarienvogellook ist einfach ein totales NoGo. Man kann sich zwar hin und wieder mal ein etwas bunteres Oberteil oder eine farbige Hose anziehen, damit man mal ein bisschen Abwechslung bekommt, aber grundlegend sollte man auch hier nie mehr als 3 Farben von Kopf bis Fuß mischen.

Wenn wir schon einmal beim Fuß angekommen sind, machen wir doch gleichmal hier weiter. Angesagt sind vor allem Stiefel. Egal ob Frau oder Mann, Stiefel gehören in jedes Outfit der 18-25, die etwas von Mode halten. Dabei sind aber 0815 Stiefel nicht gerade das, was angesagt ist. Ein absolutes Go hingegen sind Stiefel mit vielen Laschen oder Schnallen. Auch die Frauen der Schöpfung haben einen Lichtblick: High Heels sind auch im Winter In. Damit man sich die Zehen nicht abfriert, sollte man sich aber unbedingt die ebenfalls angesagten Stulpen dazu holen. Dann muss man nur noch auf eisglatter Fahrbahn laufen können und wird sogleich den perfekten Auftritt auf jeder Party hinlegen.

In Sachen Accessoires sind aber nicht nur Stulpen In, sondern auch Mützen und Armbänder. Es sollte aber nicht im bling bling Style sein, sondern eher edel und gediegen wirken. Insgesamt ist der Style im Jahr 2012 eher in Richtung edler und trotzdem casual gedrückt worden. XXL Pullover sollte man deshalb am besten nicht mehr tragen.

Bild: © Alexei Aliev – Fotolia.com

About admin