Nacktheit in seiner schönsten Form

Die Zeitungsständer und Werbeanzeigen sind voll davon. Bilder halbnackter Frauen in unterschiedlichsten Posen sollen mit viel Haut zum Zugreifen und Kaufen reizen. Die meisten Frauen sind von der Flut der Bilder abgeturnt. Das heißt aber noch lange nicht, dass ihnen ästhetische Aktfotografie nicht gefällt.

Wenn Du Deiner Liebsten ein Buch schenken willst, dass viel Haut von Geschlechtsgenossinnen abbildet, musst Du Geschmack beweisen. Mit einer persönlichen Widmung vorne im Bildband kannst Du die erste riskante Klippe umschiffen. Schreibe Deiner Partnerin, das in diesem Buch eigentlich nur Sie fehlt, um es zu einem wirklichen Kunstwerk werden zu lassen. Das wird sie schnell von dem Gedanken erlösen, dass Dir andere Frauen vielleicht besser gefallen.

Wenn Du dann noch betonst, dass es doch eine tolle Idee wäre, ästhetische und künstlerische Aktfotos von ihr zu machen und sie Anregungen in diesem Geschenk finden kann, ist die Brisanz raus. Sie wird sich umschmeichelt fühlen und mit Dir gemeinsam einer Deiner Lieblingsbeschäftigungen nachgehen – dem Betrachten von schönen Frauen.

Anspruchsvolle Fotografen können die Schönheit von Frauenkörpern aus interessanten Blickwinkeln einfangen und Aspekte herausarbeiten, die Euch bisher nicht aufgefallen sind. Mit Schattenwürfen, verspieltem Einsatz von Stoffen oder großformatigen Detailaufnahmen gewinnen Körperteile einen erotischen Reiz, die sonst eher unverdächtig sind. Wenn Du beim gemeinsamen Betrachten Deines Geschenkes Deiner Liebsten bei der Gelegenheit steckst, wie sehr Dich zum Beispiel ihre Nase oder Ihr Knie anmacht, kann Dein Geschenk schnell ein zu einem ungeahntem Zwischenspiel führen.

Ein gutes Buch enthält Akte, die nicht nur auf die reine Nacktheit der abgebildeten Personen abzielen. Oft findest Du eine Nähe zu Mode und Fashionmotiven wieder, die nach dem Motto “Lieber geschickt verpackt als nackt” ein erotisierendes Prickeln auslösen. Deine Liebste wird bei entsprechenden Anregungen verzückt sein von den Ideen. Vielleicht erinnert sie sich dann bei der nächsten Shoppingtour an das eine oder andere Accessoire und Ihr könnt das dann in einer sehr privaten Fotosession gemeinsam in Szene setzen.

Bilder: www.mania-buch.de. Aktfotos und Modefotos.

About admin