Nass oder Trocken rasieren?

Wer sich rasieren will oder muss, der hat generell die Wahl zwischen einem klassischen Nassrasierer oder einem Trockenrasierer. Beide Arten besitzen ihre Vor- und Nachteile und es gibt enorme Unterschiede. In den meisten Fällen ist eine Entscheidung oft eine Frage des persönlichen Geschmack und der Empfindlichkeit der Haut. Manche Menschen rasieren sich lieber nass und wiederrum andere Menschen schwören auf die Trockenrasierer.

Im Bereich der Nassrasierer sind die Hersteller Gilette und Wilkinson führend und bieten für jeden Bedarf ein passendes Modell. Die modernen Klingensysteme sind sehr sicher und es kann im Großen und Ganzen nicht zu Verletzungen beim Rasieren kommen. Bevor man sich jedoch nass rasieren kann, benötigt man erst einen passenden Rasierschaum. Mit diesem cremt man alle Stellen, die rasiert werden sollen ein und lässt den Schaum noch kurz einwirken. Anschließend kann man mit dem Nassrasierer vorsichtig von oben nach unten oder bei Bedarf auch von unten nach Oben in Linien die Barthaare rasieren. Je nach individueller Behaarung sollte das Rasieren nur einige Minuten in Anspruch nehmen. Nach dem Rasieren wird das Gesicht am besten gut abgespült und mit einem After Shave oder mit einer Creme behandelt.

Trockenrasierer unterscheiden sich deutlich von den Nassrasierern und benötigen zur Benutzung keinen Rasierschaum. Die angebotenen Geräte sind oft deutlich schwerer als die kleinen Nassrasierer und werden über einen Akku oder über die Steckdose betrieben. Die Barthaare werden mit den elektrischen Systemen geschnitten und es kann zu keinen Hautverunreinigungen oder anderen Problemen kommen. Die Frage, welche Art von Rasieren die Bessere ist, lässt sich vielleicht leichter mit einer genauen Gegenüberstellung beantworten. Bei einem Nassrasierer wird die Haut deutlich mehr als bei einem Trockenrasierer beansprucht und es kann eher zu Rötungen kommen. Dafür sind viele Menschen der Meinung, dass Nassrasierer um einiges präziser und auch schneller rasieren als Trockenrasierer. Des Weiteren sind Nassrasierer wesentlich kleiner, benötigen keinen Strom und sind besser für den Urlaub geeignet.

Bild: © Phase4Photography – Fotolia.com

About admin