Out of Bed oder Dandy: Das perfekte Hairstyling

Verwuschelt oder akkurat, Klassik oder Avantgarde, elegant oder ganz natürlich: Die aktuelle Herbst- und Wintersaison ist bei den Frisurentrends für Herren sehr vielfältig. Das Motto heißt einfach: anything goes. Doch einige Trends sind sehr klar zu erkennen, etwa der „Undone-Look“, bei dem die Haare extra so gestylt werden, als hätte ein kräftiger Wind sie zerzaust. Wer sich traut, kann auch den sogenannten asymmetrischen Bob tragen, der deutlich extravaganter daher kommt.

Zu den angesagten Klassikern gehören nach wie vor kurze Seitenpartien mit gegeltem Oberkopf. Dieser Look wirkt lässig, stylisch und männlich. Wieder trendy ist auch der Dandy-Cut: Die Haare sind ultrakurz geschnitten, nach hinten gegelte Haare und Seitenscheitel sorgen für die herbe Strenge dieses Looks. Der so genannte Out-of-Bed-Look strahlt dagegen eine eher entspannte Männlichkeit aus.

Auch die Tolle am Oberkopf kommt wieder. Der American Quiff beispielsweise ist kein neuer Trend, er erfreute sich bereits in den achtziger Jahren einiger Beliebtheit. Beim Föhnen der Haare geben Schaumfestiger und Skelettbürste das nötige Volumen, ein bisschen Wachs oder Gel geben dieser Frisur zusätzlichen Glanz. Wer möchte, kann mit diesen Hilfsmitteln einen stylischen Wet-Look erzeugen.

Wie bei den Schnitten gibt es für 2012 auch bei den Farben keine klaren Präferenzen, die Herrenfrisuren sind farblich also keinem Modediktat unterworfen. Allerdings findet man eine leichte Bevorzugung von Rottönen. Doch alle Haarfarben, die zur Frisur 2012 und zur Persönlichkeit passen, sind möglich. Hier sollten modebewusste Herren also ein wenig experimentieren.

Jetzt wissen wir also, was derzeit haartechnisch in den nächsten Monaten angesagt ist. Doch wie findet man nun auch einen entsprechend versierten Friseur, der den gewünschten Look auch perfekt umsetzt? Wer beispielsweise einen guten Friseur in Köln sucht, sollte Pointoo besuchen. Das Portal hat sich auf die lokale Suche in Deutschland spezialisiert und listet alles Wichtige in vielen Städten mit kurzen Beschreibungen auf. Nutzerbewertungen helfen bei der Orientierung.

Bild: © Klaus Eppele – Fotolia.com

About admin