Reizende Dessous schenken

Das Schenken erfordert häufig Fingerspitzengefühl. Nicht jedes gut gemeinte Präsent kommt bei der Beschenkten so gut an, wie der Schenkende das erhofft. Das gilt im Besonderen für Artikel wie Dessous, zu Deutsch einfach Unterwäsche. Das französische Dessous klingt jedoch eher so verführerisch, wie viele Artikel dieser Produktgruppe sind. Wenn ein Mann seiner Partnerin Dessous schenken will sollte er einige wichtige Tipps beachten.

Es gibt wohl nur wenige Frauen, die sich über sexy Unterwäsche nicht freuen würden. Allerdings solltest du dich vorher genau über die Kleidergröße deiner Herzdame erkundigen – Stichwort Körbchengröße des BH. Sonst kann es zu unliebsamen Überraschungen kommen. Im dichten Dschungel dieser Buchstaben- und Zahlenkombinationen verzweifelt so mancher Mann. Mein Rat: Wer einen Blick auf den Lieblings-BH der Partnerin wirft, ist beim Kauf auf der sicheren Seite.

Denn wenn der traumhafte BH oder Slip sich nicht perfekt an den Körper der Angebeteten anschmiegen, wird das Geschenk zum Fruststück. Zu kleine Wäsche könnte Sie sogar als Provokation auslegen, nach dem Motto: „Bin ich dir etwa zu dick?“. Dann wird das gut gemeinte Dessous zum Auslöser eines handfesten Streits und hat genau den gegenteiligen Effekt als von dir beabsichtigt.

Wenn du Dessous schenken willst, sollte dabei immer der Gedanke im Vordergrund stehen, was sie denn wirklich tragen will. Fest steht: Auch Damen bevorzugen bequeme Unterwäsche, wollen sich nicht eingezwängt darin fühlen. Praktisch soll das Darunter sein, auch wenn es apart aussieht.

About admin

1 Comment

  1. Theo

    Gute Tipps, danke! Ganz nett finde ich auch die “Männerbücher” von Peter Redvoort. Ob man die hier auch einmal erwähnen könnte?

    LG Theo

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>