Tipps gegen aufkommende Langeweile in Beziehungen

Wer kennt das nicht. In jeder Beziehung kommt über kurz oder lang eine gewisse Langeweile auf. Der Alltag bringt Mann und Frau nach dem Schweben auf Wolke sieben nach und nach auf den Boden der Realität zurück. Leider! Aber das passiert den meisten Paaren die nicht aktiv gegen dieses Problem vorgehen. Doch was soll man tun?

Im Folgenden ein paar nützliche Beziehungstipps gegen aufkommende Langeweile.

Überlegen warum du dieses Gefühl hast

Überlege dir für dich im Stillen was dir fehlt oder abhanden gekommen ist. Sind es Freunde? Ist es ein Hobby was du aufgegeben hast für die Beziehung? Fehlt dir Zuneigung, Zärtlichkeiten oder Sex? Erfüllt dich der Sex in der Beziehung (noch)?

Darauf Aufmerksam machen

Rede mit deinem Partner darüber. Dabei ist aber sehr wichtig den richtigen Moment und Ton zu erwischen. Du willst ja keinen Streit oder den Partner verletzen, sondern lediglich darauf hinweisen das dir in der Beziehung mehr Schwung gut tun würde.

Gemeinsam nach Lösungen suchen

Wichtig ist gemeinsam über deine Gefühle und Empfindungen zu sprechen. Keine Alleingänge! Da du in einer Beziehung lebst und es hoffentlich ernst meinst, sollten gewisse Entscheidungen zusammen besprochen und angegangen werden. Vielleicht hat dein Partner ja auch das Gefühl der aufkommenden Langeweile und war bis jetzt zu schüchtern darüber zu reden.
Überlegt zusammen was euch als Paar oder alleine Spaß machen würdet. Ein neues gemeinsames Hobby? Ein Hobby für einen alleine zum auspowern und abreagieren. Natürlich in Maßen und nicht fünf oder sechs Tage die Woche.

Gemeinsame Unternehmungen wie ein Gang in eine Sauna oder Wellnessoase, kurzer Wochenendtripp in eine Großstadt, ein Konzertbesuch oder einfach mal mit Freunden oder Bekannten einen schönen Abend verbringen. Kleine Abwechslungen wirken Wunder. Vor allem kann man sich immer an schöne Momente zurück erinnern in ein paar Jahren.

Auch beim Thema Sex lassen sich viele Sachen ausprobieren und erforschen. Wichtig ist das mit dem Partner vorher zu besprechen. Bisher unbekannte Vorlieben können einen neuen Kick geben. Eine weitere Idee ist ein verschenken tolle Reitzwäsche oder Sexartikel.

Wichtig:

Überlegen –> Ansprechen –> Gemeinsame Entscheidungen –> Umsetzung

Bild: © Lucianus – Fotolia.com

About admin