Verschenke einen Stern

Eine sehr ausgefallene Geschenkidee bietet www.mystar.de an. Hier gibt es die Möglichkeit einen eigenen Stern zu taufen.
Das Angebot beinhaltet neben einem frei wählbaren Namen für den Stern ein Registrierungszertifikat, Datenblatt, Sternenposter, eine Detailkarte sowie ein Buch.

In dem Registrierungszertifikat stehen der individuelle Sternname, eine frei wählbare persönliche Widmung, das Sternbild und das Verschenkedatum.

Im Datenblatt stehen die wichtigsten Eckdaten des Sterns aus den offiziellen Sternkatalogen. Wissenschaftlich fundiert.

Das Sternenposter zeigt die 40 wichtigsten Sternenbilder auf einen Blick.

Die Detailkarte zeigt deinen Stern, wo er im Sternensystem zu finden ist, wobei deiner genau in der Mitte ist. Als Zugabe gibt es noch das Buch Sternenzauber, mit zahlreichen Infos zu Sternen.

Der Preis ist abhängig von der Helligkeit der Sterne und ist unterteilt in drei Stufen.
Dier erste Stufe beinhaltet Sterne (Mag 6-8)die mit einem Feldstecher zu sehen sind. Die zweite Stufe (Mag 4-6) können mit dem bloßen Auge gesehen werden. Die Stufe drei (mag -1-4) sind Hauptsterne und somit die Hellsten. Das Kontingent ist da natürlich begrenzt.


Ein Stern zu verschenken bietet sich zu z.B. zu Hochzeiten, Hochzeitstag, Valentinstag oder als Weihnachtsgeschenk an.

Wer also etwas Sinnliches und Einzigartiges sucht kann sich mal das Angebot von www.mystar.de anschauen. Individueller geht es kaum noch.

Bild: © Li-Bro – Fotolia.com

About admin