Weihnachtsspaß für Singles

Der Weihnachtsbaum ist öd und leer, die Singles stehen blöd umher. Da lässt Du’s mal so richtig krachen, die anderen Singles fangen an zu lachen. So können Dir auch kleine Sachen am Weihnachtsfest viel Freude machen.

Fünf Tipps gegen langweilige Weihnachten

Der Heiligabend am 24. Dezember jeden Jahres wird in Deutschland naturgemäß dazu genutzt, sich gegenseitig zu beschenken. Als Single kannst Du die ewigen Schmachtfetzen in der Glotze zum gefühlten zehnten Mal anschauen und dabei auf den Beginn der X-Mas-Party am späteren Abend warten.
Gut essen ist immer gut. Am Heiligabend sind ja Gänse, Puten und sonstiges Federvieh bei Vielen die erste Wahl. In trauter Familienrunde wird dann geschlemmt. Also organisiere Deine eigene Familienrunde. Plane mit ein paar anderen Singles eine gewollte und selbst gemachte Völlerei. Jeder Beteiligte übernimmt einen Gang. Du kannst auch vorschlagen, dass keiner vorher ankündigt, was er zubereiten will. Bei eventuellem Themenmotto könntet Ihr Tapas, Fingerfood oder asiatische Küche wählen. Die Küche ist dann jeweils für alle außer dem aktuellen Koch Tabuzone.

Dir ist so ganz unchristlich nach “Party machen”, aber keiner Deiner Leute hat Zeit. Dann nutz doch Deinen Computer und die digitalen Kommunikationsprogramme für eine Internetparty. Stöpsel ein ordentliches Mikrofon und gute Lautsprecher an und wenn Du mit Bildern feiern willst, auch eine Webcam. Entweder hast Du schon seit ein paar Tagen auf sozialen Netzwerken Einladungen ausgesprochen oder Du überlässt es dem spontanen Zufall, wer mitfeiert.

Es gibt einen Haufen Sachen, die Du schon immer mal erledigen wolltest, aber nie Zeit dafür gefunden hast. Plane Dir einen Erledigungsmarathon mit Belohnungspausen. Du kannst ein Buch zu Ende lesen, Deine Lieblings-CD zehnmal hintereinander hören oder eine Gesichtsmaske aus Bierpampe ausprobieren. Nach jeder Erledigung gönnst Du Dir was Süßes oder einen netten Drink.

Und wenn Du am späteren Abend auf jeden Fall noch ausgehst, betreibst Du einfach die exzessivste Vorbereitung, die Du Dir vorstellen kannst.

Bild: © Anja Roesnick – Fotolia.com

About admin