Workout für Zuhause – Tipps für das Fithalten von Zuhause

Der Trend sich fit und gesund zu halten geht immer weiter. Man muss dafür jedoch nicht immer gleich ins Fitnessstudio laufen, sondern kann sich auch ganz einfach von zuhause aus fit halten. So kann man die verschiedenen Dinge im Haushalt nutzen und sich ganz einfach fit halten.

Welche Partien kann man auch von Zuhause aus trainieren?

Im Grunde genommen kann man alle Muskeln auch zu Hause trainieren. Natürlich ist die Fettverbrennung im eigenen Zuhause nicht gerade einfach, jedoch gibt es auch für diese Art Training ein paar wichtige Tipps. Die Fettverbrennung setzt ungefähr nach 15 Minuten laufen ein. Wenn man vorher Mukeltraining macht, setzt diese sogar noch früher ein. Deshalb sollte man sein Training wie im Fitnessstudio aufbauen. Zuerst sollte man sich aufwärmen. Am besten einfach ein paar Step Übungen machen, wie im Aerobicunterricht. einfach die Musik anschalten und sich gekonnt zu den Beats bewegen. Schon nach ein paar Minuten fängt der Körper an zu schwitzen und wird warm. Nach der Aufwärmung von ca. 10 Minuten sollte man sich unbedingt dehnen. Danach kann das eigentlich Training beginnen. Egal ob Brust, Bauch Po oder Beine, man kann alles von zu Hause aus trainieren. Für Bauchmuskelübungen kann man natürlich die altbewährten Crunches machen. dabei sollte man aber darauf achten, dass man mit Kraft arbeitet und nicht mit Schwung. Den Kopf immer weg von der Brust und den Bauch arbeiten lassen, nicht die Arme. Erst die Beine anwinkeln, dann hoch nehmen und am Schluss im 180 Grad Winkel nach oben strecken, während man Sit Ups macht. Um die seitlichen Bauchmuskeln zu trainieren einfach die Beine nach links oder rechts drehen und weitere Sit Ups machen. Das ganze jeden Tag nur 5 Minuten und nach einer gewissen Zeit stellt sich ein schönes Ergebnis dar.

Wieso keine Fettverbrennung von zu Hause?

Man kann Fett natürlich auch zu Hause verbrennen, doch nur wenige haben einen Heimtrainer oder ein Haus, das so groß ist, dass man darin einen 5 km Lauf abhalten kann. Deshalb sollte man dazu einfach in den nächstgelegenen Wald fahren. Übrigens man kann die Fettverbrennung auch durch küssen oder einem Stündchen im Bett zu zweit anregen.

Bild: © skolblaka – Fotolia.com

About admin